Allgemeine Geschäftsbedingungen

Regel Nr. 1 Vertragsabschluss

Der Verkäufer ist im Folgenden definiert als www.mur-design.fr, eine Website, die von der Firma "SARL LEADER SHOP" mit Sitz in Saint-Pierre de la Réunion, SIRET-Nr.: 44277355200017 (RCS: Saint-Pierre de la Réunion B 442 773 552; Stammkapital: 42 000 Euro) herausgegeben wird. Der Käufer wird im Folgenden definiert als jede natürliche oder juristische Person, Gesellschaft, Unternehmen, Vereinigung, Privatperson, die die Website www.mur-design.fr nutzt, die die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterzeichnet und akzeptiert. Die allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich für alle von www.mur-design.fr abgeschlossenen Verkäufe. Die bloße Tatsache, dass Sie eine Bestellung aufgeben oder ein Angebot des Verkäufers annehmen, beinhaltet die vorbehaltlose Annahme der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit und ohne Vorankündigung von www.mur-design.fr geändert werden, wobei die Änderungen für alle nachfolgenden Bestellungen gelten. www.mur-design.fr kann von Zeit zu Zeit bestimmte Bestimmungen seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen ändern, weshalb wir dem Käufer unbedingt empfehlen, diese vor jeder Bestätigung einer Bestellung erneut zu lesen. Der Käufer erkennt an, dass er darüber informiert ist, dass seine Zustimmung zum Inhalt der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen keine handschriftliche oder elektronische Unterzeichnung dieses Dokuments erfordert, da der Käufer die im Rahmen des Online-Shops www.mur-design.fr angebotenen Produkte bestellen möchte.

Regel Nr. 2 Bestellungen - Produkte

Die Angebote sind gültig, solange der Vorrat in unserem Logistikzentrum reicht. Wir gehen mit größter Sorgfalt vor, um die wesentlichen Informationen und Merkmale der Produkte online zu stellen, dennoch ist der Kunde verpflichtet, zu überprüfen, ob alle für seine spezifische Verwendung erforderlichen Merkmale eingehalten werden. Die auf der Website enthaltenen Informationen und Fotografien sind nicht vertraglich bindend und können Fehler enthalten. Bei Produktreihen, die aus wiedergewonnenem / massivem Holz hergestellt werden. Seine Oberfläche kann in Farbe und Struktur nicht völlig homogen sein. Diese natürliche Eigenschaft macht die Individualität des Produkts aus und kann nicht als Grundlage für Beschwerden dienen. Das Produkt ist natürlich, aus altem / massivem Holz geschaffen, und seine Oberfläche ist möglicherweise in Farbe und/oder Struktur nicht völlig einheitlich. Dieser natürliche Effekt macht die Individualität aus und kann nicht als Grundlage für Beschwerden dienen.

Regel Nr. 3 Verfügbarkeit von Produkten

Unsere Angebote sind vorbehaltlich der Verfügbarkeit gültig. Wir verpflichten uns, Sie per E-Mail zu informieren und Ihnen eine Wartezeit für den Erhalt dieses Produkts anzugeben, falls es nach Aufgabe Ihrer Bestellung nicht verfügbar sein sollte. Im Falle einer teilweisen Nichtverfügbarkeit von Produkten kann www.mur-design.fr die Bestellung nicht aufteilen. Somit können die verfügbaren Produkte erst versendet werden, wenn alle anderen Produkte verfügbar sind. In diesem Fall wird der Käufer darüber informiert und hat die Möglichkeit, seine Bestellung zu stornieren. Der Käufer hat dann die Wahl, entweder die Rückerstattung der gezahlten Beträge innerhalb von 30 Tagen nach der Zahlung per Scheck zu verlangen oder auf die Verfügbarkeit und Lieferung der Produkte zu warten.

Regel Nr. 4 Den Auftrag abschließen

Bei der ersten Bestellung auf www.mur-design.fr muss jeder neue Käufer ein "Kundenkonto" einrichten. Sie werden aufgefordert, einen Benutzernamen oder "Login" und ein Passwort mit mindestens sechs alphanumerischen Zeichen einzugeben. Bei jeder Bestätigung Ihrer Bestellung werden Sie über eine sichere Verbindung zu Ihrem Konto weitergeleitet, in dem der Inhalt Ihrer Bestellung noch einmal aufgeführt ist. Ihre Bestellung wird erst nach Angabe der verschiedenen Informationen und nach der endgültigen Bestätigung endgültig registriert. Wenn Sie die Bestellung durch Auswahl einer Zahlungsart registrieren, gilt der Verkauf als abgeschlossen. Die Bestätigung der Bestellung durch den Käufer stellt eine elektronische Unterschrift dar, die zwischen den Parteien den Wert einer handschriftlichen Unterschrift hat. Gesetz Nr. 2000-230 vom 13. März 2000 zur Anpassung des Beweisrechts an die Informationstechnologien und zur elektronischen Signatur, Artikel 1316-1 des Zivilgesetzbuchs zur elektronischen Signatur. www.mur-design.fr behält sich das Recht vor, die Bestellung eines Käufers, mit dem es einen Streit über die Zahlung einer früheren Bestellung gibt, zu stornieren oder abzulehnen.

Regel Nr. 5 Stornierung einer Bestellung

Die auf unserer Website www.mur-design.fr aufgegebene Bestellung wird automatisch storniert, wenn die Zahlung nicht innerhalb von 15 Tagen eingeht. Ab dem Zeitpunkt, an dem der Käufer seine Bestellung bestätigt hat, wird davon ausgegangen, dass er in Kenntnis der Sachlage und der uneingeschränkten und vorbehaltlosen Einhaltung der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen zugestimmt hat. Die Preise, Volumen und Mengen der zum Verkauf angebotenen und bestellten Produkte. Die Bestellung des Käufers muss von www.mur-design.fr durch das Versenden einer E-Mail bestätigt werden. Der Verkauf wird erst nach dem Versand dieser Bestätigungs-E-Mail und dem Eingang des gesamten Preises als endgültig betrachtet. Leader Shop (www.mur-design.fr) empfiehlt dem Käufer, diese Informationen auf einem Papier- oder elektronischen Dokument aufzubewahren. Die auf der Website aufgeführten Preise sind in Euro ( € ) angegeben, ohne Lieferkosten und eventuelle technische Kosten, die vor der Bestätigung der Bestellung angegeben werden. Die Preise, die auf Ihrer Bestellung nach deren Bestätigung und Registrierung angegeben sind, sind verbindlich und endgültig. Wenn die Preise nach Ihrer Bestellung sinken, können wir Sie in keinem Fall für die Differenz entschädigen. Wenn die Preise steigen, verpflichten wir uns, Sie zu dem am Tag der Bestellung festgelegten Preis zu beliefern. Die Zahlung des gesamten Preises muss bei der Bestellung erfolgen. Zu keinem Zeitpunkt können die gezahlten Beträge als Anzahlungen oder Vorschüsse betrachtet werden. Die Einziehung des gesamten Bestellbetrags erfolgt zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung oder bei Zahlung per Scheck oder Überweisung zum Zeitpunkt des Eingangs der Bestellung.

Regel Nr. 6 Preis

Die Angebote sind nur gültig, solange der Vorrat reicht. Im Falle eines Kostenvoranschlags bleibt das Angebot sieben Tage lang gültig, es sei denn, der Kostenvoranschlag enthält eine anders lautende Bestimmung. Die Waren werden zu den am Tag der Auftragserteilung gültigen Tarifen in Rechnung gestellt. Der Online-Shop www.mur-design.fr behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Die vom Kunden gezahlten Preise entsprechen den zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung angegebenen Preisen, es sei denn, es liegt ein technischer Fehler vor, für den wir nicht verantwortlich gemacht werden können. www.mur-design.fr behält sich das Recht vor, den Auftrag zu stornieren, wenn es vernünftigerweise den Anschein hat, dass der Auftrag fiktiv ist.

Regel Nr. 7 Lieferung

Die Produkte werden an die Adresse geliefert, die der Käufer bei der Bestellung angegeben hat. Er muss die Vollständigkeit und Übereinstimmung der von ihm angegebenen Informationen überprüfen. Die auf der Website angegebenen Preise sind in Euro ( € ) angegeben, ohne Lieferkosten und eventuelle technische Kosten, die vor der Bestätigung der Bestellung angegeben werden. Unsere Lieferfristen werden in Werktagen zur Orientierung angegeben und sind zu berücksichtigen, sobald die Bestellung validiert wurde. Eine Lieferverzögerung kann in keinem Fall zu einer Entschädigung oder Strafe berechtigen. Wir bitten Sie, uns jede Lieferverzögerung von mehr als sieben Tagen zu melden, damit wir eine Untersuchung beim Spediteur einleiten können. Die Untersuchungsdauer kann je nach Spediteur zwischen 1 und 15 Tagen betragen. Wenn das Paket während der Untersuchungsfrist gefunden wird, wird es umgehend an Ihren Lieferort weitergeleitet. Während des Untersuchungszeitraums können keine Rückerstattungen, Gutschriften oder Ersatzlieferungen vorgenommen werden. Ausdrücklich vereinbart ist, dass höhere Gewalt, die die Lieferung verhindert, nicht www.mur-design.fr zugerechnet werden kann. Als Fälle höherer Gewalt oder außergewöhnliche Ereignisse gelten laut Gesetz: Lock-out, Streik, vollständige oder teilweise Arbeitsniederlegung bei www.mur-design.fr oder bei seinen Lieferanten oder Dienstleistern, Epidemien, Krieg, Beschlagnahme, Feuer, Überschwemmung, Unterbrechung oder Verzögerung des Transports, gesetzliche oder administrative Maßnahmen, die die Herstellung oder Einfuhr der Ware verhindern, einschränken, verzögern oder verbieten, usw. Der Verkäufer ist von jeglicher Haftung bei der Lieferung befreit. Der Verkäufer wird den Käufer über die oben aufgeführten Fälle und Ereignisse rechtzeitig in Kenntnis setzen. In jedem Fall kann eine fristgerechte Lieferung nur dann erfolgen, wenn der Käufer seinen Verpflichtungen gegenüber dem Verkäufer, unabhängig von der Ursache, nachgekommen ist.

Regel Nr. 8 Transport

Leader Shop trägt die Transportrisiken bis zur Lieferung, d.h. bis zur physischen Übergabe der Ware an den zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Empfänger oder seinen Vertreter, der die Ware annimmt, unter der Bedingung, dass der Käufer die Ware beim Empfang in Anwesenheit des Spediteurs überprüft und, falls nötig, schriftlich auf dem Transportschein oder Frachtbrief die beobachteten Vorbehalte gemäß dem nachstehenden Verfahren mitteilt. Ausnahmsweise trägt der Käufer die Risiken und Gefahren des Transports, insbesondere Verlust, Beschädigung oder Diebstahl, wenn es sich bei ihm um einen Gewerbetreibenden handelt. Sie müssen die Annahme der Lieferung verweigern, wenn das Paket oder die Ware beschädigt ist, fehlt oder wenn das Paket geöffnet oder neu verpackt wurde. Im Falle eines Verlusts oder einer Beschädigung müssen Sie genaue und detaillierte schriftliche Vorbehalte auf dem Transportschein oder Frachtbrief des Spediteurs in dessen Gegenwart oder durch seinen Angestellten anbringen (Vorbehalte wie "unter Vorbehalt der Auspackkontrolle" haben keinen Wert). Sie müssen dem Spediteur dann innerhalb von drei vollen Tagen nach der Lieferung ein Einschreiben mit Rückschein schicken, in dem Sie die Vorbehalte wiederholen. Um Ihnen bei diesen Schritten zu helfen, bitten wir Sie, uns unter www.mur-design.fr zu kontaktieren. Die Ware, die der Käufer ohne Vorbehalte zum Zeitpunkt der Lieferung und/oder mangels eines an den Spediteur gerichteten Schreibens innerhalb von drei Tagen akzeptiert, gilt als in gutem Zustand und vollständig angekommen. Keine Reklamation kann von www.mur-design.fr entgegengenommen werden, und die Firma kann nicht haftbar gemacht werden. Wenn Sie Fragen oder Schwierigkeiten haben, kontaktieren Sie uns bitte über contact@mur-design.fr .

Regel Nr. 9 Reklamationen, Garantien, Rücksendungen

Für alle Reklamationen bitten wir Sie, uns per E-Mail unter folgender Adresse zu kontaktieren: contact@mur-design.fr . Alle Reklamationen bezüglich eines Mangels der gelieferten Waren, einer Ungenauigkeit der Mengen oder ihrer falschen Referenzen im Vergleich zum angenommenen Angebot oder zur Auftragsbestätigung des Verkäufers müssen dem Verkäufer per Einschreiben mit Rückschein innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt der Ware an folgender Adresse mitgeteilt werden: 13 rue Rebecca Stephen Ligne Paradis 97410 Saint-Pierre zu richten, ohne dabei gegebenenfalls und gemäß Artikel 8 der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen die Rechtsmittel gegen den Spediteur zu vernachlässigen, da ansonsten das Reklamationsrecht des Käufers erlischt. Jede Rücksendung von Waren bedarf der vorherigen Zustimmung von www.mur-design.fr, die über die Seite Kundenservice eingeholt werden kann. Wenn Sie keine Zustimmung zur Rücksendung erhalten, wird die Ware auf Ihre Kosten und Ihr Risiko zurückgesandt, wobei Sie alle Transport-, Lager- und Bearbeitungskosten zu tragen haben. Der Käufer hat nach Erhalt der Rückgabegenehmigung fünf volle Tage Zeit, um die defekten Waren an www.mur-design.fr zurückzusenden. Die Waren müssen unbedingt mit einer Kopie der Rechnung per Colissimo Tracking zurückgeschickt werden (www.mur-design.fr kann in keinem Fall für Schäden oder den Verlust von Paketen haftbar gemacht werden). Jedes defekte Produkt muss in seiner Originalverpackung zurückgeschickt werden, das gesamte Produkt und sein Zubehör enthalten und von allen Dokumenten, Garantieschein (nicht ausgefüllt), Anleitungen usw. begleitet sein. Unvollständige, beschädigte oder in der Originalverpackung beschädigte Produkte werden weder zurückgenommen, noch umgetauscht oder erstattet. Gemäß Artikel 4 der Verordnung Nr. 78-464 vom 24. März 1978 in Anwendung von Artikel 35 des Gesetzes 78-23 vom 10. Januar 1978 über die Bekämpfung missbräuchlicher Klauseln zum Schutz und zur Information der Verbraucher von Produkten und Dienstleistungen können die Bestimmungen der vorliegenden Bedingungen dem Käufer nicht die gesetzliche Garantie entziehen, die den Verkäufer verpflichtet, ihn gegen die Folgen verborgener Mängel der verkauften Sache zu garantieren. Der Käufer wird ausdrücklich darüber informiert, dass www.mur-design.fr im Sinne des Gesetzes L98-389 vom 19. Mai 1998 über die Haftung für fehlerhafte Produkte nicht der Hersteller der Produkte ist, die im Rahmen ihrer Website präsentiert werden. Folglich kann der Käufer im Falle von Schäden, die einer Person oder einem Gut durch einen Produktfehler zugefügt werden, nur den Hersteller des Produkts haftbar machen. Die Waren, die wir als Wiederverkäufer vermarkten, folgen dem Garantiesystem des Herstellers. Die Tatsache einer Reklamation entbindet den Käufer in keiner Weise von seiner Verpflichtung, die Rechnung innerhalb der vereinbarten Fristen zu bezahlen. Die Rückerstattung oder eventuelle Gutschriften erfolgen nach Erhalt der Waren, deren Streitfall ordnungsgemäß festgestellt und von www.mur-design.fr akzeptiert wurde. Die Kosten für die Rücksendung der Waren aus welchen Gründen auch immer gehen ausschließlich zu Lasten des Käufers. Im Falle eines Rechtsstreits, bei dem keine gütliche Einigung erzielt werden kann, ist das zuständige Gericht für diesen Rechtsstreit das Handelsgericht von La Réunion oder das zuständige Gericht auf La Réunion.

Regel Nr. 10 Widerrufsrecht, nur für Privatpersonen

Unter den Bedingungen der Artikel L121-20 ff., geändert durch das Gesetz Nr. 2005-841 vom 26. Juli 2005 - Art. 3 JORF 27. Juli 2005 des Verbraucherschutzgesetzes, und im Rahmen des Fernabsatzes verfügt der Käufer über eine Widerrufsfrist von vierzehn vollen Tagen. Die genannte Frist beginnt bei Waren mit dem Erhalt oder bei Dienstleistungen mit der Annahme des Angebots. Wenn die Frist von vierzehn Tagen an einem Samstag, Sonntag oder einem gesetzlichen oder arbeitsfreien Feiertag abläuft, wird sie bis zum nächsten Werktag verlängert. Der Käufer muss die Waren im Originalzustand und in der Originalverpackung zurücksenden. Jede Rücksendung von Waren erfordert eine Genehmigung, die kostenlos über die Seite Kundenkontakt auf unserer Website eingeholt werden kann. Die Rücksendung der Waren erfolgt auf Kosten, Gefahr und Risiko des Käufers. Es ist jedoch zu beachten, dass das Widerrufsrecht in keinem Fall für Produkte ausgeübt werden kann, die im Rahmen der Anwendung des Artikels L121-20-2, geändert durch die Verordnung Nr. 2005-648 vom 6. Juni 2005 - Art. 1 JORF 7. Juni 2005, in Kraft seit dem 1. Dezember 2005 des Verbraucherschutzgesetzes, definiert wurden. Dieses Widerrufsrecht wird ohne Strafe ausgeübt, mit Ausnahme der Kosten für die Rücksendung, wie oben beschrieben. Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts hat der Käufer die Wahl, entweder die Rückerstattung der gezahlten Beträge oder den Umtausch der Produkte zu verlangen. Im Falle eines Umtauschs erfolgt die Rücksendung auf Kosten des Käufers. Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts wird www.mur-design.fr alle notwendigen Anstrengungen unternehmen, um dem Käufer innerhalb von 30 Tagen per Scheck oder Überweisung den Kaufpreis zu erstatten. Ein Widerrufsrecht berechtigt nicht zu einer Entschädigung oder Strafe. Das Widerrufsrecht ist ausschließlich Privatpersonen vorbehalten und gilt unter keinen Umständen für Gewerbetreibende oder Inhaber einer SIREN-Nummer, wie es das geltende Recht vorsieht.

Regel Nr. 11 Eigentumsvorbehalt

In Anwendung des Gesetzes Nr. 80-335 vom 12. Mai 1980 über die Auswirkungen von Eigentumsvorbehaltsklauseln in Kaufverträgen bleiben die Waren, die dem Käufer geliefert und in Rechnung gestellt werden, bis zur vollständigen Bezahlung ihres Preises Eigentum von www.mur-design.fr. Die Nichtzahlung kann dazu führen, dass die Waren von www.mur-design.fr zurückgefordert werden, wobei die Rückgabe sofort erfolgt und die Waren auf Kosten und Gefahr des Käufers geliefert werden. Während des Zeitraums zwischen Lieferung und Eigentumsübertragung trägt der Käufer das Risiko des Verlusts, des Diebstahls oder der Zerstörung sowie alle Schäden, die der Käufer verursachen könnte. Der Käufer verpflichtet sich, im Falle eines Insolvenzverfahrens, das sein Unternehmen betrifft, aktiv an der Erstellung eines Inventars der in seinen Beständen befindlichen Waren, deren Eigentum der Verkäufer beansprucht, mitzuwirken. Andernfalls hat der Verkäufer das Recht, die Bestandsaufnahme durch einen Gerichtsvollzieher auf Kosten des Käufers vornehmen zu lassen. Der Verkäufer kann dem Käufer bei Zahlungsverzug den Weiterverkauf, die Verarbeitung oder den Einbau der Waren untersagen. Wird die Ware zwischenzeitlich verkauft, ist es Sache des Käufers, die Forderung an uns abzutreten, und wenn Zahlungen auf diese Forderungen geleistet werden, müssen sie uns von den Empfängern übermittelt werden. Zur Sicherung der noch ausstehenden Zahlungen und insbesondere des Saldos auf dem Konto des Käufers in den Büchern des Verkäufers wird ausdrücklich festgelegt, dass das Recht in Bezug auf die gelieferten, aber unbezahlten Waren auf die identischen Waren des Verkäufers übertragen wird, die beim Käufer auf Lager sind, ohne dass die Zahlungen auf einen bestimmten Verkauf oder eine bestimmte Lieferung angerechnet werden müssen.

Regel Nr. 12 Auflösungsklausel

Wenn der Käufer eine seiner Verpflichtungen nicht erfüllt, kann der Verkauf von Rechts wegen aufgelöst und die Waren nach eigenem Ermessen an den Verkäufer zurückgegeben werden, unbeschadet jeglicher Schadensersatzansprüche, die der Verkäufer gegenüber dem Käufer geltend machen könnte, und zwar innerhalb von 48 Stunden nach der erfolglosen Inverzugsetzung. In diesem Fall ist der Verkäufer berechtigt, vom Käufer eine pauschale Entschädigung in Höhe von 10% des Verkaufsbetrags zu verlangen.

Regel Nr. 13 Zahlung

Die Zahlungen sind so zu leisten, dass der Verkäufer am Tag der Fälligkeit, die auf der Rechnung angegeben ist, über die Beträge verfügen kann. Die Zahlung erfolgt, sofern auf der Website www.mur-design.fr nichts anderes angegeben ist, bei der Bestellung: - per Kreditkarte (mit einer Gültigkeit von mindestens einem Monat bei Barzahlung und sechs Monaten bei Ratenzahlung). Die Eingabe der Bankdaten erfolgt über einen sicheren Server, der die Sicherheit und Vertraulichkeit der bei der Banktransaktion angegebenen Informationen gewährleistet. - Per Scheck (ausgestellt von einer Bank mit Sitz in Frankreich (Kontinentaleuropa)). Der Scheck muss auf LEADER SHOP ausgestellt sein und an die folgende Adresse geschickt werden: 13 rue Rebecca Stephen Ligne Paradis 97410 Saint-Pierre de la Réunion. Dem Scheck muss eine Kopie der E-Mail mit der Empfangsbestätigung Ihrer Bestellung beigefügt sein. Der Scheck muss auf den Namen der Person ausgestellt sein, die die Bestellung aufgegeben hat. Andernfalls muss auf der Rückseite des Schecks die Bestellnummer und die Kundennummer angegeben sein. Er wird nach seinem Eingang eingelöst. Die Bearbeitung Ihrer Bestellung erfolgt nach der Bearbeitung des Schecks. - Per Banküberweisung an die Ihnen mitgeteilten Daten. Die Kosten gehen zu Lasten des Käufers. www.mur-design.fr behält sich das Recht vor, von Ihnen einen Bankscheck zu verlangen, falls die eingesetzten Beträge hoch sind. Falls der Verkäufer eine Zahlung per Wechsel akzeptiert, muss der Käufer diesen innerhalb von acht Tagen akzeptiert und eingezogen zurückschicken. Die Kosten gehen zu Lasten des Käufers, und wenn der akzeptierte Wechsel nicht innerhalb der genannten Frist zurückgegeben wird, wird die Zahlung sofort fällig.

Regel Nr. 14 Ratenzahlung mit Alma

Die Zahlung in mehreren Raten/zu einem späteren Zeitpunkt ist über unseren Partner Alma möglich. Die Sicherheit der Zahlungen wird von Alma und seinen Dienstleistern gewährleistet. Alle Zahlungen sind durch 3D Secure geschützt.

Betrag der Einkäufe
P2X: Nur Einkäufe zwischen 50 € und 3 500 € können mit Alma bezahlt werden.
P3X: Nur Einkäufe zwischen 50 € und 3 500 € können mit Alma bezahlt werden.
P4X: Nur Einkäufe zwischen 50 € und 3 500 € können mit Alma bezahlt werden.

Kosten
Bei einer Ratenzahlung mit Alma zahlt der Kunde keine Gebühren.

Alma ist Verwalter der Fernzahlung und stellt ein elektronisches Zertifikat aus, das als Beweis für den Betrag und das Datum der Transaktion gemäß den Bestimmungen der Artikel 1316 ff. des Zivilgesetzbuches gilt.

Kündigung
Jede Kündigung der AGB, die den Verkäufer und den Kunden bindet, hat die Kündigung der AGB zwischen Alma und dem Kunden zur Folge.

Regel Nr. 15 Zahlungsverzug

Jede Zahlung nach dem festgelegten Zahlungsdatum kann zur Berechnung von Vertragsstrafen führen, ohne dass eine vorherige Inverzugsetzung des Käufers erforderlich ist. Die Höhe dieser Vertragsstrafen entspricht mindestens dem Betrag, der sich aus der Anwendung eines Zinssatzes ergibt, der dem Fünffachen des am Tag der Anwendung der Vertragsstrafen geltenden gesetzlichen Zinssatzes entspricht, ohne dass diese Klausel zusätzliche Schadensersatzansprüche ausschließt. Der Käufer darf niemals aufgrund einer von ihm erhobenen Forderung die Gesamtheit oder einen Teil der von ihm geschuldeten Beträge zurückhalten oder eine Aufrechnung vornehmen. Wenn der Käufer mit einer fälligen Zahlung ganz oder teilweise in Verzug ist, kann der Verkäufer allein aus diesem Grund und ohne dass es einer vorherigen Inverzugsetzung bedarf, die Lieferungen sofort einstellen, ohne dass der Käufer vom Verkäufer Schadensersatz verlangen kann. Im Falle einer Klage auf dem Rechtsweg hat der Verkäufer das Recht, vom Käufer die Erstattung der mit der Klage verbundenen Kosten aller Art zu verlangen.

Regel Nr. 16 Belege

Aus Gründen der Betrugsbekämpfung behält sich www.mur-design.fr das Recht vor, Sie zur Annahme einer Bestellung aufzufordern, Ihre Identität, Ihren Wohnort und das verwendete Zahlungsmittel nachzuweisen. In diesem Fall wird Ihre Bestellung erst nach Erhalt dieser Dokumente bearbeitet. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Bestellung zu stornieren, wenn wir diese Nachweise nicht erhalten oder wenn wir Nachweise erhalten, die als nicht konform angesehen werden.

Regel Nr. 17 Geistiges Eigentum

Alle Elemente der Website www.mur-design.fr, ob visuell oder akustisch, Texte, Layouts, Illustrationen, Fotografien, Dokumente und andere Elemente, einschließlich der zugrunde liegenden Technologie, sind durch Urheberrechte, Marken und Patente geschützt. Sie sind das ausschließliche Eigentum von www.mur-design.fr. Jegliche Kopie, Anpassung, Übersetzung, Darstellung oder Änderung der gesamten Website oder eines Teils davon ist ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von www.mur-design.fr strengstens untersagt. Jede auch nur teilweise Vervielfältigung der Elemente der Website www.mur-design.fr ohne unsere schriftliche Zustimmung ist gemäß dem Gesetz Nr. 57-298 vom 11. März 1957 über literarisches und künstlerisches Eigentum, das durch das LOI Nr. 2009-669 vom 12. Juni 2009 - Art. 21 des Gesetzes über geistiges Eigentum geändert wurde, untersagt. Außer in den in Artikel L122-5 des genannten Gesetzes vorgesehenen Fällen und würde eine Fälschung darstellen, die durch das Strafgesetzbuch geahndet wird.

Regel Nr. 18 Computerprobleme

Der Käufer kennt die Eigenschaften des Computernetzwerks Internet und insbesondere die Möglichkeit von Verbindungsunterbrechungen, Serverausfällen, elektrischen oder anderen Problemen (die Liste ist nicht erschöpfend). www.mur-design.fr kann für die Folgen solcher Ereignisse nicht haftbar gemacht werden und ist von jeglicher Verpflichtung gegenüber dem Käufer befreit. Keine Reklamation berechtigt zu einer Entschädigung oder Strafe.

Regel Nr. 19 Teilweise Ungültigkeitserklärung

Wenn eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgrund eines Gesetzes, eines Erlasses, einer Verordnung oder einer endgültigen Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig gehalten oder für ungültig erklärt werden, behalten die übrigen Bestimmungen ihre volle Kraft und Tragweite.